Red, red light …


Dieser Beitrag wurde unter Kritzeleien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Red, red light …

  1. Neffs schreibt:

    Hui, düster! Zu viel Donjon gelesen? (Als ob man davon jemals zu viel lesen könnte…)
    Gefällt mir sehr gut.

  2. armin schreibt:

    Schön wär´s, bin eher zu lange durch das Amsterdamer Rotlichtviertel flaniert …

  3. Jan Urlaub schreibt:

    Wow, ist richtig gut, Hut ab! Sehr düster und ausdrucksstark. Sowas würd ich mir sogar an die Wand hängen.

  4. jenny schreibt:

    spontan muss ich an E.A.Poe denken, schaurig
    Stil: vertraut und ausgefallen

  5. armin schreibt:

    Während dem Flanieren war da noch die Idee, einen Comic mit Küken und Geiern zu machen. Hat zwar weder mit Donjon noch mit Poe zu tun, aber sollte ich vielleicht wirklich mal machen, wenn ich genug Zeit habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s